Gruppenkurs 10er Block


Das Andersson System angewandt vor der Kamera

Wie du das Maximum aus jeder Szene rausholst

Bernhard Klampfl
Wolgang Eißler
Regisseur
Tanja Schuh
Casting Direktorin
Anna Böttcher

ZWEI Coaches, EINE Casting Direktorin, EIN Regisseur

  • Ausschnitte aus dem Anderssons System und Kameraarbeit mit Anna Böttcher und Bernhard Klampfl
  • Vier Stunden Castingworkshop mit Casting Direktorin Tanja Schuh, u.a. Polizeiruf 110 (ARD), Wir haben einen Deal (ZDF), Langue Étrangère (Kinofilm, Berlinale Wettbewerb 2024; Regie: Claire Burger)
  • Vier Stunden Kameraarbeit mit Regisseur Wolfgang Eißler, u.a. Praxis mit Meerblick (ARD), Mit Herz & Holly (ZDF), Sankt Maik (RTL), Löwenzahn (ZDF)

Wenn du eine Szene oder einen Dreh hast, willst du deine Rolle so vielschichtig wie möglich anlegen. Dafür brauchst du etwas, das deine Imagination von Anfang an in die richtige Richtung lenkt. Ohne Spekulation. Damit du sicher auf dem Boden der Szene stehst. Dabei hilft dir das Andersson System. Es verbindet deine eigene Imagination mit dem WAS der geschriebenen Szene.

Das Andersson System besteht aus physischen Tools, auf die du dich beim Casting und am Set immer verlassen kannst, weil sie indirekte Auslöser für Emotionen sind. Regieanweisungen kannst du mühelos integrieren, ohne das Gefühl zu bekommen, deine Figur zu verlassen oder zu verraten.

Das Andersson System sorgt für eine effiziente Zusammenarbeit und Kommunikation am Set. Denn am Set ist die Zeit immer knapp.

Das Andersson System

Kameragruppenkurs

  • führt dich Schritt für Schritt zu einem tiefen Verständnis der Szene und deiner Figur
  • schützt deine künstlerische Individualität
  • hilft dir im größten Stress zuverlässig zu "funktionieren“
  • unterstützt dich darin hochemotionale Szenen sicher zu greifen
  • bringt dir die Präzision, die am Set notwendig ist, und macht dich gleichzeitig frei für den Moment

In unserem Kurs lernst du Ausschnitte des Andersson-Systems kennen und wendest sie gleich vor der Kamera an mit Anna und Bernhard.
Zusätzlich konnten wir Casting Direktorin Tanja Schuh und  Regisseur Wolfgang Eißler als Gastdozenten gewinnen. Damit du das Gelernte direkt in der Arbeit anwenden kannst, werden Tanja Schuh und Wolfgang Eißler mit der Gruppe jeweils vier Stunden an einer Szene arbeiten.

Kursdauer

3 Monate, eine Doppelstunde pro Woche

Kursort

Theaterhaus Mitte, Berlin

Teilnehmende

4-8

Nächster Kurs

16.05.2024 bis 18.07.2024

Kurstag

Donnerstag, 10:00 bis 12:00 Uhr

Termin: Gastdozentin Tanja Schuh

Donnerstag, 20.06., 10:00 bis 14:00 Uhr

Termin: Gastdozent Wolfgang Eißler

Donnerstag, 18.07., 10:00 bis 14:00 Uhr

Nächster Kursstart: 16.05.2024

Stimmen zu  unserem
Gruppenkurs 10er Block


Olaf Meyer

Erstmals das Gefühl, das Maximum aus einer Szene und der Figur heraus zu holen

Als Schauspieler, der hauptsächlich am Theater arbeitet, war ich ein wenig skeptisch, ob der 10er Block nach dem Sigrid Anderson System, den ich bei den Coaches Anna Bötcher und Bernhard Kampfl gebucht habe, das richtige für mich ist. Nach der ersten Stunde war klar: „Absolut!“.
Dieses System erweitert die Möglichkeiten, sich eine Szene zu erschließen um ein Vielfaches und gibt mir zudem Werkzeuge an die Hand, nicht so gehaltvolle Szenen spielerisch aufzupeppen und zu vertiefen. Der vielfältig anzuwendende Katalog an Fragen gibt meinem Spiel viel Futter nicht nur bei Dialog-Szenen sondern auch bei Monologen. Hinzu kommt die liebevolle und enthusiastische Hingabe, mit der Anna und Bernhard den Stoff vermitteln, sodass ich nur sagen kann: „Ich danke Euch Beiden von Herzen.“ Obwohl ich seit mehr als 30 Jahren auf der Bühne stehe, habe ich erstmals nach der Arbeit mit dem 10er Block das Gefühl, das Maximum aus einer Szene und der Figur herausholen zu können.
Dank des gut durchdachten Kataloges an Fragen und der umfassenden Beschäftigung mit der Szene und der Figur, die von allen Seiten beleuchtet werden, gehe ich mit einer nie geahnten Selbstsicherheit in ein Casting.
Ich danke Euch Beiden für die aufschlussreiche Zeit, die meinen Werkzeugkoffer als Schauspieler um einige wichtige „Tools“ erweitert hat.

Leif Evers

Schauspieler

Mit Leidenschaft, Humor und einem unerschöpflichen theoretischen und praktischen Wissenspektrum gefüllt

Ziehe einen Nagel mit dem Hammer aus der Wand." Der 10er Block bei Anna und Bernhard haben mir ein breites Spektrum von Handwerkszeug für das Schauspiel vor der Kamera gegeben, eine Rolle differenziert und auf den Punkt vorzubereiten. Das Andersson System ist ein grandioser Baukasten aus dem ich neben den vielen anderen erlernten Methoden schöpfen kann. Alleine die Unterteilung einer Szene in Chapters und U-Bahnstationen haben mir einen guten Kompass und Fahrplan gegeben, die Szene zu durchleuchten und in ihrer Tiefe mehr zu verstehen, und die Transitions sowie das Hupdido haben bei mir eine große Lücke geschlossen. Anna und Bernhard haben den Kurs mit Leidenschaft, Humor und einem unerschöpflichen theoretischen und praktischen Wissenspektrum gefüllt, dass die Teilnahme eine wahre Freude war. Der 10 er Block ist mehr als Empfehlenswert. Prädikat: Besonders Wertvoll!!

Shermin Bauer

Schauspielerin

Für Castingszenen, in denen man nicht viele Informationen hat, sind die Tools vom 10er Block wahres Gold.

Seit dem ich den 10er Block gemacht habe gehe ich mit mehr Leichtigkeit in meine Rollenvorbereitung. Änderungen seitens der Regie bringen mich nicht mehr zum kompletten Umdenken. Für Castingszenen, in denen man nicht viele Informationen hat, sind die Tools vom 10er Block wahres Gold.

 

Roxana Samadi

Schauspielerin

Eine Absicherung von der ich jederzeit abspringen kann, um beim Drehen im Moment zu sein

Der 10er Block gibt mir eine Absicherung von der ich jederzeit abspringen kann, um beim Drehen im Moment zu sein. Unfassbar vielfältig & detailliert, hilft er mir beim finden meiner Rollen.

Susi Studentkowski

Schauspielerin / (c) Sven Serkis

Ich habe einen ganz neuen Blick auf die Arbeit vor der Kamera bekommen

...für mich war die Teilnahme am 10er Block Kurs mit Anna und Bernhard unfassbar aufschluss- und lehrreich. Ich habe einen ganz neuen Blick auf die Arbeit vor der Kamera bekommen und hatte so einige „Aha“-Erlebnisse, die mich enorm weitergebracht haben. Ich weiß jetzt, wie ich mir stets einen Fahrplan für eine Szene machen kann und habe einen ganzen Werkzeugkoffer aus dem ich mir immer das rausnehmen kann, was ich für eine bestimmte Szene gerade brauche. Danke!

Luka Dimić

Schauspieler

Mit gepacktem Rucksack ans Set gehen

Ich habe am Theater begonnen und war es gewöhnt 6 Wochen lang eine Figur mit dem Regisseur und seinem Team zu entwickeln. Der 10er Block unterstützt mich, in meinen eigenen vier Wänden die Szenen für den Dreh selbstständig und schnell zu durchdringen, alle Details für meine Figur abzuklopfen und mit gepacktem Rucksack ans Set zu gehen.

Lina Schneider

Schauspielerin / (c) Max Sonnenschein

Jede Stunde hat mich weitergebracht

Der 10er Block hat mich, nach längerer Pause, wirklich wieder ins 'machen' gebracht. Anna und Bernhard sind so tolle Coaches und jede Stunde hat mich wirklich weiter gebracht und aufgebaut. Ich komme wieder. Vielen Dank.

Anastasija Bräuninger

Schauspielerin / (c) Niklas Vogt

Es funktioniert sinnlich, emotional und methodisch strukturierend zugleich

Aus Schauspieler- sowie Regie-Perspektive: für mich ist das Andersson System / der 10er Block ein hilfreiches und ergänzendes Toolkit, um die Arbeit an einer Szene/Figur/Beziehung etc. zu beginnen. Das Schöne daran: es funktioniert sinnlich, emotional und methodisch strukturierend zugleich und hilft mir somit auf verschiedenen Ebenen das Material zu durchdringen.

Chistine Detmers

Schauspielerin / (c) Bernd Brundert

Herrliche Klarheit und Fokussierung in meiner schauspielerischen Arbeit

Seit ich das Andersson System/10er Block System erlernt habe, erfahre ich eine herrliche Klarheit und Fokussierung in meiner schauspielerischen Arbeit. Mit den Bausteinen dieses Systems habe ich von Moment zu Moment einer Szene zuverlässige Werkzeuge an der Hand, mit denen ich mich tief in die Figur und die Umstände hineinarbeiten kann. Eine ganze Reihe davon sind fester Bestandteil der Arbeit großer Hollywood Darsteller. Für mich gibt es keinen Job mehr ohne 10er Block. Vielen Dank für eine wundervolle Coaching-Zeit, liebe Anna und lieber Bernhard!

In Kooperation mit